sayTEC AG: IT-Security Made in Germany

Die sayTEC AG wurde mit dem Ziel der Entwicklung innovativer und einzigartiger Sicherheitslösungen gegründet.
Sie entwickelt und vertreibt Lösungen rund um IT-Sicherheit. Die sayTEC-Produkte sind „Made in Germany“ – Entwicklung und Produktion finden vorwiegend in Deutschland statt.
Das Unternehmen hat neben seinem Hauptsitz in Dachau und dem Verwaltungsstandort in München auch eine Niederlassung in Istanbul. Im Fokus stehen Produkte für:

  • Zugriffssicherheit bei der Anbindung mobiler und stationärer User auf Unternehmensdaten und Anwendungen
  • Netzwerksicherheit durch INP – Internal Network Protection
  • Verfügbarkeit von Daten, Anwendungen und Server Systemen
  • Transportsicherheit für Dokumente und Waren

Die neuentwickelte VPT-Technologie (Virtual Private Tunneling) ist eine Weiterentwicklung der VPN-Technologie. Sie deckt mit einem modularen Ansatz hochsichere Remote-Zugriffe und interne Netzwerksicherheit, sowie über Erweiterungsmodule abhörsichere IP-Telefonie, Secure Cloud, MDM und BYOD ab. Das Produktportfolio für Daten- und Systemverfügbarkeit wird durch modulare All-in-One Systeme für Backup, Restore, Server Cluster und Virtualisierung abgedeckt. Darüber hinaus bietet sayTEC Lösungen für den Zugriffsschutz und die sichere Aufbewahrung von vertraulichem Versandgut während des Transportes an.

Neben dem Hauptsitz in Dachau verfügt die sayTEC AG heute über weitere Niederlassungen in München und Istanbul (Türkei). Produktentwicklung und Herstellung erfolgen zum überwiegenden Teil in Deutschland. Acht große Industrie- und Innovationspreise wurden in den letzten Jahren an die sayTEC AG vergeben. Als deutsches Unternehmen ist sayTEC keiner Institution gegenüber verpflichtet, den Verschlüsselungscode auszuliefern bzw. Backdoors bereitzustellen - ein gewichtiger Wettbewerbsvorteil.


Hier werden unsere Produkte bereits erfolgreich eingesetzt